Strüverhof

NOAH – koedukative
Wohngruppe

Die koedukative Wohngruppe Noah bietet neun stationäre Plätze für Kinder und Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr. Die Betreuung wird durch ein mehrköpfiges Fachkräfteteam sichergestellt, welches den Kindern und Jugendlichen im Schichtdienst rund um die Uhr als feste Bezugspersonen zur Verfügung steht. In vertrauter Gemeinschaft erfahren die Kinder und Jugendlichen Sicherheit und ein Gefühl der Gruppenzugehörigkeit. Wir helfen, ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und zu formulieren. Dafür bieten wir

  • Einen strukturierten Tagesablauf, der auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet ist
  • Begleitung und Stärkung bei der Alltagsbewältigung
  • Förderung von sozialer Kompetenz und Konfliktlösungsstrategien
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Begleitung der Schulbildung
  • Erarbeitung von individuellen Freizeitgestaltungen
  • Rückhalt bei der Klärung der familiären Beziehungen
  • Zusammenarbeit mit ortsansässigen Kinder- und JugendpsychiaterInnen/ TherapeutInnen

Durch den strukturierten und überschaubaren Tagesablauf wird den Kindern und Jugendlichen Orientierung und Kontinuität geboten und ein Raum für die individuelle Entwicklung geöffnet. Dabei betrachten wir stets das einzelne Kind/ den einzelnen Jugendlichen mit ihren/seinen Stärken sowie das gesamte Familiensystem drum herum. Grundlage der pädagogischen Arbeit stellt die Beziehungsarbeit dar. Jedes Kind/ jeder Jugendliche bekommt eine[n] BezugsbetreuerIn an die Seite.

Das Ziel der Hilfe ist die Stabilisierung des Kindes/ Jugendlichen sowie des Familiensystems mit der Option der Rückkehr in den elterlichen Haushalt sowie der Beheimatung hier vor Ort.

Bei Bedarf können wir zudem unter Rücksprache mit allen Beteiligten individuelle Hilfesettings schaffen, die der Intensivierung der Regelgruppenbetreuung dienen, indem separate Fachleistungsstunden installiert werden.

 

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Johanna Steden

Erziehungsleitung

j.steden@strueverhof.de

02385 91050 20

Markus Welsch

Aufnahme- und Belegungsmanagement

belegung@svjz.de

0231 9832 102