Strüverhof

TABEA Mädchenwohngruppe

Das Betreuungsangebot der Tabeagruppe richtet sich an Mädchen ab dem 13. Lebensjahr, die aus unterschiedlichsten Gründen kurz oder langfristig nicht in ihrer Familie leben können. Das Betreuungsangebot ist geschlechtsspezifisch und verfügt über neun Plätze. Die Gruppe bietet einen besonderen Schutz- und Schonraum für Mädchen mit Missbrauchs- und Gewalterfahrungen.

Die Betreuung der Mädchen erfolgt im Schichtdienst rund um die Uhr durch das pädagogische Fachkräfteteam. In einem strukturierten sowie wertschätzenden Rahmen werden den Mädchen pädagogische und therapeutische Betreuung und Beratung angeboten, um ihnen einen Ort der Sicherheit zu bieten und eine positive Entwicklung zu fördern. Wir möchten ihnen dabei helfen, ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und zu formulieren. Dafür bieten wir

  • Einen strukturierten Tagesablauf, der auf die Bedürfnisse der Jugendlichen ausgerichtet ist
  • Begleitung und Stärkung bei der Alltagsbewältigung
  • Förderung von sozialer Kompetenz und Konfliktlösungsstrategien
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Begleitung der Schulbildung
  • Erarbeitung von individuellen Freizeitgestaltungen
  • Rückhalt bei der Klärung der familiären Beziehungen
  • Zusammenarbeit mit ortsansässigen Kinder- und JugendpsychiaterInnen/ TherapeutInnen

Die Gruppe verfügt über zwei Außenzimmer, welche von Mädchen im Ablösungsprozess bezogen werden können und als Vorbereitung für den Wechsel in den Verselbstständigungsbereich dienen.

Bei Bedarf können wir zudem unter Rücksprache mit allen Beteiligten individuelle Hilfesettings schaffen, die der Intensivierung der Regelgruppenbetreuung dienen, indem separate Fachleistungsstunden installiert werden

 

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Johanna Steden

Erziehungsleitung

j.steden@strueverhof.de

02385 91050 20

Markus Welsch

Aufnahme- und Belegungsmanagement

belegung@svjz.de

0231 9832 102