Unsere Einrichtung
Wohn- & Betreuungsformen
Therapie und Freizeit
Schule Am Adelwald
Spenden
St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V.
Stellenangebote
Kontakt / Impressum
Datenschutz



Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
Hier können sich junge Menschen zu Hause fühlen. Wir sind für sie da.

Wohn- und Betreuungsformen

Unser Haus hat Platz für viele.


RAPHAELTagesgruppe

In der Tagesgruppe können Kinder- und Jugendliche im Alter von 10 – 16 Jahren von montags bis freitags im Anschluss an den Schulbesuch betreut werden. Sie bietet eine gesicherte Tagesstruktur, in der Kinder und Jugendliche gezielt an Schwierigkeiten arbeiten können. Gestützt wird dieses Angebot zum einen durch intensive Elternbegleitung in Form von Elterngruppen und Einzelgesprächen und zum andern durch therapeutische Angebote.
Das Angebot ist geeignet stationäre Hilfe zu vermeiden, die Rückführung aus stationärer Hilfe zu begleiten und in weniger intensive Hilfeformen zu überführen.

TABEA Mädchenwohngruppe

In der Tabea-Gruppe leben ausschließlich Mädchen im Alter ab 14 Jahren. In einem strukturierten Gruppensetting und einer täglichen Betreuung von 24 Stunden können insbesondere Mädchen mit Gewalt- und Missbrauchserfahrungen einen geschützten Raum für eine positive Entwicklung finden. Das pädagogische Team besteht ausschließlich aus Mitarbeiterinnen.

JONA- und NOAH-Gruppe – koedukative Regelgruppen

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 – 15 Jahren erfahren Sicherheit und Annahme in der Gruppe und einen strukturierten Tagesablauf, der auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet ist.
Wir unterstützen und begleiten die Kinder und Jugendlichen mit dem Ziel der Alltagsbewältigung und positiven Lebensgestaltung, der Entwicklung und Stärkung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz, der Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien, eigene Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und zu formulieren, einer Klärung der familiären Beziehungen und einer ihren Fähigkeiten entsprechenden Schulbildung.

JEANNE D´ARC Jungengruppe

Die Jugendlichen im Alter ab 14 Jahren werden schrittweise in eine eigenständige Lebensführung begleitet und erhalten u.a. Unterstützung und Anleitung mit dem Ziel einer schulischen, beruflichen und persönlichen Perspektivklärung sowie Sicherheit im Umgang mit Geld, ämtern und Behörden zu finden.

LEVI Verselbständigung

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige ab dem 16. Lebensjahr, deren Verselbständigung jedoch soweit fortgeschritten ist, dass sie auch mit betreuungsfreien Zeiten zurechtkommen. Die Betreuungsplätze können auf dem Einrichtungsgelände als Wohngemeinschaft oder Trainingsappartements, aber auch als Einzelwohnung in umliegenden Stadtgebieten angesiedelt sein. Darüber hinaus können Plätze der intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung und der ambulanten Nachbetreuung angeboten werden – in diesen Fällen wird der Betreuungsumfang individuell über Fachleistungsstunden vereinbart. Als besonderes Qualitätsmerkmal wird eine Betreuungskontinuität vom Eintritt in den Betreuungsbereich bis zum Abschluss der Betreuung gewährleistet. Ziel der Betreuung ist das Erreichen von Selbständigkeit, Selbstverantwortung und einer eigenständigen Lebensführung.




Bitte klicken Sie auf die jeweilige Gruppe um weitere Informationen zu erhalten.